Wir über uns


Das sind wir

Nach vielen Jahren und zahlreichen Aufführungen von lediglich Grimm´s Märchen entschloss sich der Vorstand neue Wege ein zu schlagen. Nicht nur die Auswahl der Stücke, sondern auch die Namensgebung statt „Märchentheater“ sprechen wir nun von „Kindertheater“, um so ein breiteres Publikum zu erreichen.

Aufführungen im Rahmen der Kindertheateraufführungen:


Leider musste das Kindertheater 2017 wegen Umbauarbeiten und dadurch bedingter Nutzung der Räumlichkeiten durch die KiTa Feyen ausfallen. Dieser Ausfall enttäuschte nicht nur unsere Zuschauer, sondern fügte dem Verein einen erheblichen finanziellen Schaden zu.

Neben unserem Schwerpunkt „Kindertheater“ finden jährlich auch Aufführungen für Erwachsene statt:
 

Sämtliche o.g. Stücke wurden bis heute von unserer erfahrenen Spielleiterin Bärbel Ballmann ausgewählt und einstudiert. Weiterhin gestaltete sie mit Hilfe anderer das jeweilige Bühnenbild und Kostüme, sorgte für Requisiten und Umsetzung ihrer künstlerischen Ideen.

Trotz seines Alters ist der Theaterverein ein junger Verein mit bunt gemischtem Altersspektrum der Akteure. Während der regelmäßigen Proben donnerstags findet man immer Zeit für persönliche Gespräche, sodass auch in dieser Hinsicht der Gemeinsinn des Vereins gefördert wird.

Eine „Verjüngung“ im Vorstand erfolgte bei den letzten Wahlen 2017; aktive Darstellerinnen erklärten sich dankenswerter Weise bereit neben Familie und Schauspiel auch noch im Vorstand mit zu arbeiten. Somit besteht nun eine gute Mischung von langjährigen Vorstandsmitgliedern, die Vereinsgeschichte erlebt haben und jungen, die manch neue Idee einbringen und somit die Bereitschaft für Änderungen anregen.

Es bedeutet schon viel Engagement aller Beteiligten in der heutigen Zeit einem Verein an zu gehören, sich zu verpflichten und nicht nur für kurzzeitige Projekte zur Verfügung zu stehen. Veränderungen stehen auch uns bevor, wie z.B. die Beendigung der Spielleitung von Bärbel Ballmann. Wie werden wir als Verein damit umgehen? Als lebendiger Verein, der Ihnen, unserem Publikum weiterhin unterhaltsame Stunden bieten will, müssen und werden wir eine Lösung finden. Zuversichtlich arbeiten wir daran und nähern uns unaufhaltsam unserem 100- jährigen Jubiläum im Jahr 2021. Wir bedenken unseren Auftrag im Rahmen unserer Satzung „die Förderung und Pflege des Volksbühnen- und Heimatspiels und das Pflegen der Geselligkeit“ als ältester Theaterverein der Stadt Trier und bemühen uns diesen zu erfüllen.

Wir werden uns weiterhin bemühen unsere Zuschauer für eine gewisse Zeit aus dem Alltag hinaus in eine unterhaltsame Theaterwelt zu entführen.
Informationen zu Terminen finden Sie unter „Aktuelles“ auf dieser Seite.


Der Vorstand